Riesling Diebstein 2016

Herkunft:

Geschlossene und windgeschützte Lage in Fels am Wagram. Bodenbeschaffenheit: Löss

 

Vinifikation:

Die Trauben wurden von Hand gelesen und mit schonendem Transport in Lesekisten ins Presshaus gebracht. Nach rund 8 Stunden Maischestandzeit wurde mit geringem Druck gepresst und der Most anschließend gekühlt und langsam in Edelstahltanks vergoren. Nach Gärungsende wurde abgezogen und unser Diebstein auf der Feinhefe ausgebaut.

 

Kostnotiz   Speisenempfehlung:

Klassische Steinobstaromen wie Pfirsich und Marille im Duft. Am Gaumen saftig, begleitet von frischen Wiesenkräutern.

Eignet sich klassisch zu Fisch wie Forelle, Garnele oder Lachsfilet.

 

Analyse:

Alkohol: 13,0 %vol.
Säure: 7,0 g/l
Restzucker: 4,1 g/l

 

Download:

Datenblatt
Flaschenfoto