WEINGUT   I   FAMILIE   I   LAGEN   I   ZUHAUSE

MARIENK%C3%84FER_FLUGEL_edited.png

Bis zu 100.000 Jahre alt sind die tiefgründigen Lössböden am Wagram. Von der unglaublichen Höhe von bis zu 20 Metern einmal abgesehen, entstammen diese der letzten Eiszeit, die den Wagram maßgeblich geformt haben. Die markante Wagramkante entstand durch Anwehungen von feinem Sand, als das Urmeer zusehends kleiner wurde. Wenn man genau hinsieht, kann man heute noch kleine Muscheln und Schalentiere entdecken.

RoterVeltliner.jpg

DER WAGRAM

Am Weg zu uns fährt man an den sogenannten "Neun Mauna", einer spektakulären Lössformation, vorbei. Dieses besondere Lössprofil ist vergleichbar mit einem Geschichtsbuch, aus welchem man durch die verschiedensten Erd- und Gesteinsschichten die Entstehung unserer mächtigen Terrassen herauslesen kann.

region-wagram-logo-braun.png